Unser neues Büro

Wir haben wieder viele Kundenprojekte in letzter Zeit umgesetzt und freuen uns über den Anspruch den wir bei diesen Projekten umsetzen konnten. Da wir derzeit unser Büro mit allen Mitteln umgestalten, möchte ich Ihnen in diesem Zuge nur mitteilen, wie zufrieden wir mit unseren neuen Bürodesign bei der Agentur sind.

Die Draufsicht

Die Tische sind getzt ähnlich wie bei Google oder anderen Norwegischen Startups für jedermann erreichbar und ganz einfach zu erreichen. Die multiple Working desks bedeuten für jeden Mitarbeiter einen anderen Ort zum Arbeiten. Und das jeden Tag. Wir setzten auf wohlfühlmäßige Atmosphäre. Ziel ist, dass die Mitarbeiter Höchstleistungen erbringen können, durch die vertraute und angenehme Atmosphäre in der sie arbeiten.

Die Einrichtung hat uns viel Mühe gekostet und wir können final sagen, dass sowohl die Büroeinrichtung als auch die verbaute Technik auf jeden Fall dem Stand der Technik entspricht und standhält. Unsere Kunden lieben die Atmosphäre ebenfalls wegen der tollen Beleuchtung und unserer neuen Sitzecke.

Sahra, Susan B.

Auch cool sind die neuen Kunden, die wir in letzter Zeit an Land gezogen haben. Alles Hochkaräter. So wie es sein soll. Da ist man schon stolz bei uns. Auch sind unsere Kunden, was Gewinn und Umsatz betrifft nicht gerade kleinlich unterwegs. Zuguterletzt noch ein paar Impressionen aus dem Büro. Wir haben uns bei unserer eigenen Bürogestaltung daran genau orientiert.

entspannte Atmosphäre

Unseren Kleinkram können wir auch noch erzählen. Wir haben auch noch Büroklammern selbst gemacht. Die lästigen kleinen Biester, die man immer bei sich zuhause herumfliegen hat. Meistens sind sie ja verbogen oder verschwunden. Wir haben jetzt die beste Möglichkeit gefunden das zu vermeiden. Wer eine Büroklammer basteln möchte, sollte sich den verlinkten Artikel durchlesen, denn daher haben wir einiges an interessanten Dingen herausfiltern können.

Auch auf die Bilder an den Wänden haben wir geachtet und vor allem auf schöne Kunst und Natur gesetzt. Von Aktmalerein haben wir aber vorerst die Finger gelassen. Die Mitarbeiter hätte es zwar nicht gestört, aber wir finden das unpassend wenn Kunden unser Büro besuchen kommen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.